Natascha van der pluim

Yogalehrerin

 

 

Ich bin Natascha und mein Lieblingsmotto lautet: „…lerne, als würdest du ewig leben (M. Gandhi).“  

 

Dieses Motto begleitet mich bereits mein gesamtes Leben. Lernen bedeutet für mich insbesondere, die eigene Komfortzone zu verlassen. Fehler zuzulassen, dem eignen Körper sowie dem Geist zu vertrauen und Neues zu wagen. Yoga hat mir dabei geholfen. Denn Yoga lehrt die Stabilität und Flexibilität des eigenen Körpers wahrzunehmen und dadurch Sicherheit und Vertrauen aufzubauen. Das Schöne dabei ist, du musst niemanden etwas beweisen, ganz besonders dir selbst nicht. Yoga kann jeder, überall auf dieser Welt zu jeder Zeit - ganz unkompliziert und mit viel Leichtigkeit praktizieren. Die Zutaten, die du dazu benötigst, sind dein Körper, dein Geist und dein Atem - sowie dein Lächeln.

 

Das erste Mal ist mir Yoga, während meines Studiums begegnet. Ich lernte im Laufe der Zeit Hatha- und Kundalini-Yoga kennen. In Oldenburg begegnete mir im YogaLoft Vinyasa – und YinYoga. Dabei blieb ich und habe zudem die Ausbildung zur Yogalehrerin bei Ananda abgeschlossen.

 

 

Ich mag es intuitiv zu kombinieren und kreativ zu werden, Neues zu entdecken und mich weiterzuentwickeln. So möchte ich auch meine und deine Yoga-Praxis gestalten. Ähnlich wie beim Kochen – meine zweite Leidenschaft. Ich schaue was da ist und kombiniere intuitiv aus den Zutaten eine wertvolle und gesunde Mahlzeit.

 

Mein Weg geht weiter – Ich freue mich, wenn du mit dabei bist und wir gemeinsam Yoga praktizieren.   

 

NAMASTE, Nandi